alpenpanorama

Feuerbrand, Neophyten, Wald

Feuerbrand ist eine gefährliche, durch Bakterien verursachte Pflanzenkrankheit. Sie befällt vorallem Kernobstgewächse und kann sich seuchenartig schnell ausbreiten. Befallsverdächtige Pflanzen oder Pflanzenteile sollten wegen der Verschleppungsgefahr nicht berührt werden!

Feuerbrand ist meldepflichtig!

Zuständig für oberes Gemeindegebiet (Kirchlindach)

Häberli Hans

Zuständig für unteres Gemeindegebiet (Herrenschwanden)

Walther Adrian

Bei Verdacht auf Feuerbrand bei der Bauverwaltung der Gemeinde Kirchlindach melden.

Neophyten ist die Bezeichnung für Pflanzen, die erst seit der Entdeckung Amerikas 1492 in unserem Gebiet vorkommen. Die meisten Pflanzen sind völlig harmlos, einige jedoch verhalten sich invasiv. Sie verwildern, breiten sich stark aus und verdrängen dabei die einheimische Flora. Einige Pflanzen sind sogar gefährlich für unsere Gesundheit, andere können Bachufer destabilisieren oder Bauten schädigen.

 

Neophytensammlung durch die Gemeinde

Ab sofort können am Schalter der Gemeindeverwaltung Kirchlindach gratis transparente Abfallsäcke bezogen werden, mit welchen Neophyten entsorgt werden können.

 

Die vollen Säcke müssen in den dafür vorgesehenen Containern entsorgt werden, die bei folgenden Sammelstellen zur Verfügung stehen:

  • Sammelstelle Oberlindach
  • Sammelstelle Schulhaus Kirchlindach
  • Sammelstelle altes Schulhaus Herrenschwanden

Säcke, welche nicht in den Containern deponiert sind, werden nicht abgeführt!

 

Sollte festgestellt werden, dass anstatt Neophyten missbräuchlich anderer Abfall entsorgt wird, behält sich die Gemeinde vor, die Sammlung jederzeit wieder einzustellen.

 

Bei Fragen steht Ihnen die Bauverwaltung gerne zur Verfügung.

Für Fragen zum Forstbestand ist der Revierförster zuständig.